Jump to content

Punktmarken für ARAMIS


Go to solution Solved by [Ch…],

Recommended Posts

+++Repost from old forum+++

Hallo,

ich hätte ein Paar Fage zu Punktmarken und zwar: gibt es solche die die Temperatur bis 500° aushalten können?

Und gleich eine andere Frage: falls die Punktmarken auf das Bauteil gelasert sind und sich während der Umformung verziehen, werden sie trotzden vom ARAMIS erkannt?

Grüße

Link to post
Share on other sites

Hallo,

es gibt keine fertigen Referenzpunkte, die bis 500 °C beständig sind. Die einzige Möglichkeit ist, selbst Punkte mit Ofenlack (gibt es bis 1200 °C) zu erzeugen oder stochastsiches Muster einzusetzen.

Ob die Punkte gefunden werden, hängt wesentlich von der Randqualität der gelasterten Punkte und deren Kontrast zum Untergrund ab.

Die Frage lässt sich nicht pauschal mit ja oder nein beantworten. Wenn sich die Punkt vom Kreis zu Ellipsen verformen sehe ich die Möglichkeit, dass es funktioniert. Werden die Punkte geschert oder anderweitig beschädigt, dann nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Link to post
Share on other sites
  • [Iv…] pinned and unpinned this topic
×
×
  • Create New...